Seite auswählen

Ich startete am vergangenen Wochenende zum 8. Mal in meiner Karriere über die 3-fache Ironman Distanz ( 11,4 km Schwimmen – 540 km Radfahren – 126,6 km Laufen ), diesmal in Bad Blumau/Österreich. Dieser Wettkampf zählt zum Worldcup der IUTA und war das zweite Rennen in diesem Jahr. Den Double im Frühjahr in Florida ließ ich aus finanziellen Gründen aus. In neuer persönlicher Bestzeit von 41:45 Std. landete ich auf Platz 4 in der Gesamtwertung und auf Platz 1 in der AK 40-59. Dabei pulverisierte ich meine alte Bestzeit von 43:48 Std. gleich um über 2:03 Std. In einer Woche, am 27.Juli starte ich erneut über die gleiche Distanz bei der Weltmeisterschaft im deutschen Lensahn.